KTI-Plersch Kältetechnik

Projektanfrage

Underground Chiller (UC)

Die Underground Chiller (UC) von KTI wurden speziell für den Einsatz im Untertagebau entwickelt, wo sowohl der Verdampfer als auch der Kondensator stark verschmutztes Wasser verarbeiten kann ohne sofort an Leistung zu verlieren oder gar gereinigt werden zu müssen.

Ebenso haben die Ingenieure von KTI die besonderen Anforderungen der Minenbetreiber bei der Entwicklung beachtet. So ist Formgebung der Underground Chiller so gestaltet, dass sich die Anlage problemlos über den Minenschacht in die Tiefe befördern lässt, wo diese dann leicht und sicher zu den wärmeabgebenden Stellen transportiert werden kann.

Der Underground Chiller von KTI eröffnet somit neue Grenzen im Betrieb von Kaltwassersätzen. Seine technischen Eigenschaften übertreffen die Spezifikationen von Standard-Chillern erheblich. Zwei bzw. drei mexxFlow© Kolbenverdichter sichern den Betrieb ab und garantieren eine konstante Verfügbarkeit von Kühlleistung. Überdies hinaus hat KTI sogar eine Energieeinsparung von 15% im Vergleich zu handelsüblichen Kaltwassersätzen erzielen können.

Merkmale:

Kälteleistungen:350 – 500 kW
Kältemittel:Freon (R134A)
Zertifizierung:CE-, CSA-, UL-konform; weitere möglich
Verdichter:Kolbenverdichter
Verflüssiger:Rohrbündelkondensator (Kupfer/Nickel)
Verdampfer:Rohrbündelverdampfer (Kupfer/Nickel)
Betriebsart:Überflutete Verdampfung
Maschinenraum:feuerverzinkter Stahlrahmen
Stromversorgung:50 Hz oder 60 Hz; Sonderspannungen möglich
Steuerung:Siemens SPS, Color-Touchscreen