KTI-Plersch Kältetechnik

Projektanfrage

Flüssigkeitskühlsätze

Alle Flüssigkeitskühlsätze werden nach einem Grundprinzip von KTI stets nach den Anforderungen unserer Kunden ausgelegt und gefertigt. Daher kann KTI seinen Kunden ein breites Spektrum von Lösungen anbieten – angefangen bei Kaltwasseranlagen oder Eiswasseranlagen über Glykolkühlsätze bis hin zu Sonderanlagen  wie dem KTI Underground Chiller oder Anlagen zur Prozesskühlung.

Die Flüssigkeitskühlsätze von KTI arbeiten durch den Einsatz langjährig bewährter Komponenten gleichermaßen zuverlässig wie effizient – auch unter anspruchsvollsten Bedingungen. Alle Flüssigkeitskühlsätze werden am Produktionsstandort Balzheim schlüsselfertig in Container installiert. Dadurch sind die Kühlsätze optimal geschützt, einfach transportiert und schnell beim Kunden vor Ort betriebsbereit.

Durch die in den letzten Jahrzehnten gewonnenen Erkenntnisse werden die Anlagen stets weiterentwickelt und genügen so den neuesten technischen Standards. Die Flüssigkeitskühlsätze werden mit einem zwei-, drei- oder vierstufigen Kältekreislauf betrieben und erzielen dadurch – je nach Anforderung und Betriebsbedingungen – höchste Wirkungsgrade. Dadurch bieten Sie dem Kunden höchste Effizienz und senken die Betriebskosten für Energie.

KTI-CCWP-Containerized-Cold-Water-Plant

Containerisierte Kaltwasseranlagen (CCWP)

Die containerisierten Kaltwasseranlagen (CCWP) von KTI kühlen Frischwasser auf eine Austrittstemperatur von 4°C effizient und zuverlässig ab. Je nach Eintrittstemperatur des Wassers und Umgebungsbedingungen führt KTI die Anlagen entsprechend aus. Ein großes Augenmerk ist ein energieeffizienter Betrieb der CCWPs.

Mehr
KTI-CIWP-Containerized-Ice-Water-Plant

Eiswasseranlagen (CIWP)

Für Wassertemperaturen unter 1 °C bietet KTI die containerisierten Eiswasseranlagen (CIWP). Eine CIWP ist mit einem speziellen Eisspeicher ausgerüstet, um den das Wasser zirkuliert wird und die dort gespeicherte Kälteenergie bei hohen Bedarfen abgerufen werden kann. Auch hier legt KTI Wert, einen effizienten Betrieb der Anlagen zu gewährleisten.

Mehr

Aggregate-Chiller (CAC-w)

Die KTI Aggregate-Chiller (CAC-w) sind speziell für die hohen Belastungen innerhalb der Betonindustrie ausgelegt, um Zuschlagstoffe auf Wetbelts oder gefluteten Silos schnell abzukühlen. Selbst mit Schlamm und Gestein kontaminiertes Wasser wird effektiv über einen Rieselfilmkühler aus Edelstahl auf unter 1°C abgekühlt. Alle Anlagen vom Typ “CAC-w” werden in Container installiert und bieten beste Wirkungsgrade.

Mehr
KTI-UC-Underground-chiller-layout

Underground Chiller (UC)

Die KTI Underground Chiller (UC) eröffnen neue Grenzen im Betrieb von Kaltwassersätzen und wurden speziell für den Einsatz im Untertagebau entwickelt. Sowohl Verdampfer als auch der Kondensator sind auf stark verschmutztes Wasser ausgelegt und übertreffen in diesem Anwendungsgebiet die Leistung von herkömmlichen Kaltwassersätzen. Die UC-Serie von KTI wird in spezielle Stahlrahmen integriert, die einen einfachen Transport durch den Minenschacht und untertage ermöglichen.

Mehr